Förderschule Lernen


Seit dem Schuljahr 2013/14 gibt es keine Einschulung in die Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen mehr. In der Hacheschule besteht deshalb im Primarbereich zur Zeit lediglich eine Klasse 4 mit dem Förderschwerpunkt Lernen. Kinder der Klassen 1-3 werden in den Grundschulen inklusiv beschult. Ab dem Schuljahr 2016/17 wird jede Schülerin und jeder Schüler mit festgestelltem sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf Lernen im Primarbereich inklusiv beschult.

Außerdem besuchen zur Zeit Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-10 unsere Schule. Weiterführende Schulen nehmen seit dem Schuljahr 2013/14 aufsteigend mit dem 5. Jahrgang Schülerinnen und Schüler mit einem Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung mit dem Förderschwerpunkt Lernen auf. Zur Zeit können Eltern wählen, ob ihr Kind die allgemeine Schule oder die Hacheschule im Sekundarbereich I besuchen soll.

Es ist beabsichtigt, auch den Sekundarbereich der Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen aufsteigend auslaufen zu lassen.